Kaiserdom Biere werden mit handwerklicher Braukunst in der bayerischen Bierstadt Bamberg gebraut. Fünf Sorten Bier werden ständig hergestellt, saisonale Artikel ergänzen das Sortiment. Die Erzeugnisse werden weltweit exportiert.

Ganz im Gegensatz dazu steht der Einkauf der verwendeten Rohstoffe, die aus der unmittelbaren Region kommen. Durch kurze Transportwege ist hohe Qualität und Frische von Hopfen und Malz garantiert. Auch deshalb hat das Bierbrauen in Bamberg eine lange Tradition.

Das Bamberger Reinheitsgebot wurde vom damaligen Fürstbischof bereits 1498 erlassen. Damit existierte es bereits eine Generation vor dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516.


Bei der Kaiserdom Specialitäten Brauerei wird viel Wert auf  handwerkliche Braukunst gelegt. Getreu dem Motto: „Anspruchsvolle Geschmacksreife durch handwerkliche Braukunst“.